Brennbarkeit

Die Probe wird anhand des U-förmigen Griffs horizontal gehalten. Über 15 s wird sie der Flammenwirkung mit geringer Energie unterzogen, wobei die Flamme auf das freie Ende der Probe einwirkt. Während der Prüfung wird bestimmt, ob und wann die Flamme ausgeht, oder bestimmt wird die Brennzeit der gemessenen Länge der Probe.  

 

Prüfnormen

  • PN-ISO 3795
  • Regelung Nr. 118 UN/ECE Serie 02 Rev.2/Add.117/Rev.1/Amend.1
  • DIN 75200
  • FMVSS 302

Einrichtung

  • Verbrennungskammer WAZAU BKF
Dokument-Nr. Titel/Beschreibung
PN-ISO 3795 Straßenfahrzeuge und Zugmaschinen, Maschinen für Land- und Forstwirtschaft – Bestimmung der Brennbarkeit der Materialien, die im Innenraum der Fahrzeuge zum Einsatz kommen
Regulamin nr 118 EKG ONZ Seria 02 Rev.2/Add.117/Rev.1/Amend.1 / UNECE Regulation No. 118, Series 02 Rev.2/Add.117/Rev.1/Amend.1 Regelung Nr. 118 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) — Einheitliche technische Vorschriften über das Brennverhalten von Materialien der Innenausstattung von Kraftfahrzeugen bestimmter Klassen
DIN 75200 Determination of burning behaviour of interior materials in motor vehicles
FMVSS 302 Flammability of interior materials